Bodybliss Trainerin

5 Module von 3,5 Tagen und 1 Intensive 6,5 Tagen

Die Module
In der Ausbildung zur Bodybliss Trainerin stehen ,Teaching Skills', also das Vermitteln der Inhalte und Konzepte von Bodybliss für Gruppenstunden, Tagesseminare und Wochenenden, im Vordergrund. Auf hohem Niveau wird die zum Thema des jeweiligen Moduls relevante Theorie in unmittelbarem Bezug zur professionellen Praxis vermittelt. Zum Lehrteam gehören hochkarätige, größtenteils international bekannten Dozenten aus den Sportwissenschaften, der Körper- und Tanztherapie sowie der internationalen Faszienforschung. In den praktischen Einheiten wird die sprachliche Anleitung, der Aufbau und das Vermitteln von Stundenbildern, die Weiterentwicklung des persönlichen ,Embodiment' unter anderem in Kleingruppen und in Supervision geübt. Ziel dieses Ausbildungsabschnittes ist es, eine Weiterbildung anzubieten, die von einer unterstützenden, experimentierfreudigen Atmosphäre und dem Spass am Lernen geprägt ist. Gleichzeitig bieten wir den aktuellem Wissenstand zu den Themen Bewegung und Gesundheit bei außergewöhnlicher fachlicher Kompetenz. Die Basis des Trainings bilden die vier Säulen von Bodybliss: Continuum Movement, Core Stability Training, Faszientraining und Mindfulness. Diese Grundlage wird erweitert über Elemente aus anderen erfolgreichen Lehransätzen wie Pilates, Functional Fitness und Tanz.

Das Intensive
Das Intensive ist ein internes Praktikum. Hier wird unter Supervision und Feed-Back intensiv das Anleiten von Bodybliss Elementen praktiziert. Zunächst in Kleingruppen, dann in kurzen Unterrichtseinheiten vor der gesamten Gruppe und schließlich in einer Bodybliss Modellstunde, zu der externe Teilehmerinnen eingeladen werden. Im Kreis der Gruppe stärken wir bereits vorhandene Ressourcen, legen verborgene Talente frei und finden gemeinsam heilsame Wege und neue Möglichkeiten, mit sogenannten ,Schwächen' achtsam umzugehen und diese möglicherweise in Stärken zu wandeln.

Voraussetzung
Voraussetzung zur Teilnahme und Zertifizierung zur BB Trainerin ist der erfolgreiche abgeschlossene Bodybliss Practitioner.
Für Teilnehmerinnen mit einer abgeschlossenen medizinisch-therapeutischen Grundausbildung, Körpertherapie- oder Bewegungslehrer Ausbildung von mindestens 300 Stunden ist es möglich, diesen Ausbildungsabschnitt (Step 2) als eigenständige Weiterbildung zu nutzen. Voraussetzung zur Teilnahme ist das Bodybliss Grundlagenseminar. Die Teilnahme berechtigt dann jedoch nicht, den Titel Bodybliss Practitioner oder Bodybliss Trainerin zu nutzen oder mit dem Namen Bodybliss für eigene Kurse zu werben.

Das Lehrteam
PD. Dr. Werner Klingler, www.werner-klingler.net I Dr. Liane Simmel, www.fitfordance.de I Prof. Edo Hemar, www.sport-reha.com I Daniela Meinl, www.danielameinl.com I Salah Bacha, www.project.zhaw.ch/de/gesundheit/muskuloskelettal/rueckblick/symposium-2010/referenten/salah-bacha.html sowie Gastdozenten und Assistenten.

Die Ausbildungsleiter

Robert Divo Divo Müller (www.somaticsacademy.de und www.bodybliss.de)
Die Münchner Heilpraktikerin und Körpertherapeutin gehört zu den Vorreiterinnen moderner     Bewegungs-   programme. Sie war die erste international autorisierte Continuum Movement Lehrerin in Europa mit Weiterbildung in ‚Jungle Gym' (Emilie Conrad, Susan Harper, USA). Im Rahmen der von ihr und ihrem Mann Dr. Robert Schleip gegründeten, weiterbildenden Schule Somatics Academy, finden zum Thema Bewegung, Bindegewebe und Fascial Fitness, zahlreiche Fort- und Weiterbildungen statt. Divo ist bekannt aus Publikationen, dem TV Programm Telegym, DVD Produktionen und ihrem Buch Bodybliss, ‚das Glück im Körper finden' (Kösel). Sie bietet Kurse in ihrem Studio in München an.
Robert Schleip, Dr. biol.hum. Dipl.Psych. (www.fasciaresearch.de)
Seine Unzufriedenheit mit den von ihm gelehrten Erklärungskonzepten motivierten ihn, sich nach über 15 jähriger körpertherapeutischer Lehrtätigkeit (für das internationale Rolf Institute, Boulder/Colorado; sowie als Feldenkrais Lehrer) vermehrt der akademischen Grundlagenforschung zu zuwenden. Heute ist er Leiter der Fascia Research Group, Division of Neurophysiology, Universität Ulm, sowie Forschungsdirektor der European Rolfing Association. Seine eigenen Forschungsarbeiten zur aktiven Faszien-Kontraktilität wurden im Jahre 2006 mit dem Vladimir Janda Preis für Muskuloskeletale Medizin ausgezeichnet. Er ist Autor und Herausgeber zahlreicher Fachpublikationen und unterhält weiterhin seine seit 1987 bestehende manualtherapeutische Behandlungspraxis als Rolfing- und Feldenkrais Therapeut.

Abschlussprüfung
Im Abschluss Modul wird eine schriftliche und praktische Prüfung abgelegt. Die theoretische Prüfung wird von Dr. Robert Schleip und dem Arzt Dr. Werner Klingler durchgeführt, die praktische Prüfung von Divo Müller und Assistenten. Das Abschlusszertifikat beinhaltet eine Bestätigung über die bestandene ,ärztliche' Abschlussprüfung.

Zertifizierung zur Bodybliss Trainerin
Der Ausbildungsabschnitt zur Bodybliss Trainerin kann nur gesamt gebucht werden.
Die Zertifizierung zur Bodybliss TrainerIn erfolgt nach Abschluss des Bodybliss Practitioners und der Teilnahme an fünf Modulen und dem Intensive, sowie der erfolgreich abgelegte Abschluss Prüfung.
Bodybliss Trainerinnen werden bevorzugt als Assistentinnen für kommende Ausbildungen eingebunden. Wir bieten auch die Möglichkeit fortlaufende Stunden im Studio Bodybliss in eigener Regie oder in Vertretung anzubieten.
Die Zertifizierung zur Bodybliss Trainerin autorisiert dazu, diesen Titel für fortlaufende Kurse und 1-2 Tagesseminare zu nutzen, sowie mit dem Bodybliss Logo dafür zu werben. Als zusätzliches Angebot wird der Name der Trainerin auf der Bodybliss Webseite gelistet.

Qualitätssicherung
Um als Trainerin auf dem aktuellen Stand der Inhalte und Weiterentwicklungen von Bodybliss zu bleiben und die hohe Qualität des Bewegungsprogrammes zu gewährleisten, empfehlen wir alle zwei Jahre ein Follow-up Modul oder alternativ eine Assistenz in einem der Bodybliss Seminare, Intensives, Retreats oder der Ausbildung zu absolvieren. Diese regelmäßige Weiterbildung bzw Aktualisierung bildet die Voraussetzung für das Listen auf der bodybliss Homepage. Diese ist also für 2 Jahre nach der Zertifizierung garantiert. 

Kosten
Die Gesamtkosten für 5 Module und 1 Intensive betragen € 3.450,- Im Rahmen dieses Ausbildungsabschnittes bieten wir zwei besonders geeigneten Teilnehmerinnen ein Stipendium an. Hierbei reduzieren sich die Teilnahmegebühren auf die Hälfte der Gesamtkosten also € 1725,-. Das Stipendium sollte mit der Anmeldung zum Bodybliss Training schriftlich beantragt werden.  Über die Bewilligung wird 6 Wochen vor Ausbildungsbeginn durch den wissenschaftlichen Beirat entschieden. Die Zu- bzw Absage erfolgt schriftlich. Die Bildungsprämie kann nicht zusätzlich geltend gemacht werden.
Zahlungsmodalitäten: bei Frühbucher Anmeldung und Bezahlung der Gesamtkosten bis 6 Wochen vor Kursbeginn gewähren wir 7% Skonto (€ 240,-) ; die Gesamtkosten reduzieren sich dann auf € 3.210,-
Eine weitere Zahlungsoption ist die Ratenzahlung:erste Rate  € 1.450,-  , danach 8 Monatsraten von je € 250,-
Im Rahmen der Ausbildung zur Trainerin kann über die Somatics Academy als weiterbildende Schule die Bildungsprämie geltend gemacht werden. www.bildungspraemie.info